Schlagwort: Gott

14. Februar 2018

Warum eigentlich?

Glaubens-Fragen Ihr glaubt an Fortschritt und an Wahlversprechen, ihr glaubt der Werbung jedes Wort, ihr glaubt dem Börsenkurs trotz aller Wirtschafts-Schwächen, ihr glaubt, das Glück wohnt nur am fremden Ort, ihr glaubt an das vorausgesagte schöne Wetter, obwohl es regnet fort und fort, glaubt, was die Morgen- und die Abendblätter in ihren schrecklichen Geschichten euch aus der ganzen Welt berichten, und in der Kunst, da […]

24. Oktober 2016

Mit dem Kopf durch die Wand

Dieser Beitrag ist in dem Buch “Hab Mut, mein Herz” erschienen und darf deshalb hier nicht mehr wiedergegeben werden. Hab Mut, mein Herz

12. August 2016

Wimmelbilder

Vor ein paar Tagen haben uns unsere Enkel besucht. Hei, was spielte sich hier für ein Leben ab! Zusammen mit einigen Nachbarskindern sausten sie mit ihren Rollern über den Platz zwischen den Häusern. Die zwei Kleinsten benutzten Bobbycars und demonstrierten ihr unterschiedliches Wesen: Während der eine geradewegs auf das Ziel zuhielt, musste die andere alles im Blick behalten und fuhr dabei gefährliche Schlangenlinien. Die Großen […]

27. Juli 2016

Mut durch Gewissheit

Von Sabine Weinert In der vergangenen Woche, als es so heiß war, waren wir mit unseren Enkelkindern im Freibad. Die erste Stunde vergeht mit Toben, Spritzen, Tauchen und Plantschen wie im Flug. Dann registriert das Kleine Wunder (5 J.) plötzlich die Wasserrutsche und beobachtet fasziniert, wie die anderen Kinder johlend, lachend und kreischend die Rutsche hinuntersausen ! Das will sie auch! Aber Opa soll mitkommen! Ich bleibe […]

2. Januar 2016

Ansteckungsgefahr!

Dieser Beitrag ist in dem Buch “Hab Mut, mein Herz” erschienen und darf deshalb hier nicht mehr wiedergegeben werden. Hab Mut, mein Herz

29. Dezember 2015

Was die Zukunft uns bringt

Weihnachten ist vorbei und die Gesellschaft legt den Schalter um auf Silvester. Das Leben geht weiter und die Jahresuhr tickt unaufhörlich. Zum Abschluss genießen wir noch das Feuerwerk – und dann? Oft habe ich den Wechsel vom stimmungsvollen Jahresende zum normalen Alltag als kalte Dusche empfunden. Vor allem verunsicherte mich die offensichtliche Vergängligkeit des Lebens: Ein Jahr geht zu Ende, die Natur scheint tot zu […]