Kategorie: Allgemein

3. Dezember 2017

Das Jahr spiegelt das Leben

Ziemlich unbemerkt von den meisten Menschen ist das alte Jahr zu Ende gegangen. Ohne Feiern und ohne Feuerwerk hat es sich verabschiedet und ist leise dem neuen gewichen. Auch ich hätte den Wechsel kaum wahrgenommen, hätte ich nicht heute Morgen meine Losungs-App geöffnet und gelesen: „Beginn des neuen Kirchenjahres“. Das hat mich zum Nachdenken gebracht. Was ist mir eigentlich wichtig im Jahresreigen? Die einzelnen Monate, […]

15. November 2017

Ich bin eine Blumenvase

Etwa einmal in der Woche gehe ich mit einer Freundin spazieren. Ja, man könnte es auch eine 1½-stündige Wanderung nennen: Vorbei an einem idyllischen Bachlauf, durch Wiesen und Felder bis auf eine Anhöhe, von der aus wir über ganz Würzburg schauen können. Herrlich! Alles dabei tut mir gut: die Natur in ihrem stetigen Wandel zu erleben wie auch unsere tiefgehenden Gespräche. Es gibt da nur […]

31. Oktober 2017

Neue alte Software

Wie eine durch Viren umgestaltete Software, so hatte sich der christliche Glaube in den Jahrhunderten nach Christus verändert und verformt. Luther hatte – um im modernen Bild zu bleiben – die originale Software wiederentdeckt, die der christlichen Welt neu den Weg zu Gott wies. Seine Formatierung der kirchlichen Lehre, seine Re-Formation, war nötig, um die ursprünglichen Informationen wieder zu installieren: Solus Christus – Sola Gratia […]

25. September 2017

KISS & GO

Unsere Grundschule befindet sich im sogenannten ‚Altort‘ von Höchberg, mitten zwischen schmalen Straßen und Gässchen, die teilweise ohne Bürgersteig sind. Jeden Morgen findet hier ein spannender Wettkampf statt: Wem gehören die Verkehrswege? Müttern, die ihre Sprösslinge zur Schule bringen? Lehrern, die dringend einen der Parkplätze benötigen? Oder Kindern, die es tatsächlich wagen, zu Fuß in den Unterricht zu marschieren? Nun gibt es bei uns seit […]

12. August 2017

Die Seele baumeln lassen

Sommer, Sonne, Seele baumeln lassen. Das ist meine Hoffnung für diese Jahreszeit. Sie gleicht einer geheimen Wunschliste, die ich Jahr für Jahr neu schreibe, obwohl die Vergangenheit da Vorsicht gelehrt hat. Voll Vorfreude auf den Urlaub tippe ich in meine Wetter-App unseren Ferienort ein und sehe gespannt auf die Symbole. Sofort stellt sich die Ernüchterung ein: Graue Wolken und Regentropfen (nicht nur einer, sondern drei!) […]

24. Juli 2017

Tosende Wasser

Unser Lebensweg gleicht einer Wanderung. Da geht es mal durch saftige Blumenwiesen wie über steinige Bergrücken. Alles gehört dazu und wir meistern diese Abschnitte gut. Doch plötzlich stehen wir an einem Flussufer und wissen nicht, wie wir über das Wasser kommen können. Gibt es einen Steg? Fehlanzeige. Eine Fähre? Keine Spur. Eine Seilbahn? Nicht zu sehen. Stattdessen tosen die Wassermassen an uns vorbei. Die Gischt […]

26. Juni 2017

Autobahn oder Sessellift?

Mitte Juni verbrachten wir eine Woche im Allgäu. Die Fahrt dorthin fing gemütlich an. Jedoch merkten wir natürlich bald, dass wir nicht alleine unterwegs waren. Die Autobahn füllte sich nach und nach mit vollbepackten PKWs und Wohnmobilen, mit LKWs und Motorrädern. Die Baustellen bremsten uns alle aus und manch einer schien die Lektionen seiner Fahrschulzeit über Abstand und Geschwindigkeitsbegrenzung vergessen zu haben. Wir drängten uns […]

22. März 2017

Brückenbauer

Wenn ich mein Leben aus der Vogelperspektive betrachte, so sehe ich es als Brücke zwischen der letzten Kriegsgeneration und den heutigen jungen Familien. Ich habe Informationen aus erster Hand, die ich an eine Generation weitergeben kann, die 80 Jahre später lebt. Meine Eltern gehörten noch zu denen, die eine schreckliche Diktatur erlitten. Ihre Schulzeit war geprägt von politischer Lüge, Rassenhetze und Angst vor Bespitzelung. Sie […]

27. Februar 2017

Gütesiegel

Ich weiß nicht, ob du auch zu denen gehörst, die am Ende des Winters regelrecht nach Licht dürsten? Ich jedenfalls gehöre eindeutig zu diesen Menschen. Jeder Tag, der die Sonne länger scheinen lässt, ist mir willkommen und macht mir Hoffnung. Manches Mal schon habe ich überlegt, ob es nicht einfacher wäre, die Wintermonate in Südspanien zu verbringen? Aber: Was soll ich dort ohne meine Familie? Ohne meine Freunde? Da […]

20. Dezember 2016

Frohes Fest!

Frohe Weihnachten – nach solch einem Jahr der Gewalt in Brüssel, Nizza, Würzburg, Ansbach und nun in Berlin? Frohe Weihnachten für die Menschen in Aleppo und für die Flüchtlinge auf dem Mittelmeer? Frohe Weihnachten für alle, die postfaktische Nachrichten verbreiten und die Helfenden verächtlich machen? Frohe Weihnachten für uns, die wir so fix auf andere zeigen und immer wissen, wer recht hat? Frohe Weihnachten für […]